Impressum

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

1. Datenerhebung

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Wenn Sie unsere Internetseite als reines Informationsangebot ohne Anmeldung nutzen, benötigen und erheben wir von Ihnen keine personenbezogenen Daten, sondern lediglich Nutzungsdaten.

2. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite, sogenannte Nutzungsdaten

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben und speichern wir?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen und den von Ihnen verwendeten Geräten (auch Mobilgeräten) grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dies geschieht, wenn Sie uns mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen oder sich per E-Mail zwecks Anfragen an uns wenden.

Wir erheben und speichern im Rahmen unserer Dienstleistungserbringung folgende Informationen:

  • Ihren Vornamen, Namen, Firmennamen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail Adresse

Ihre Bankdaten für die Zahlungsmodalitäten

4. Zweckgebundene Daten-Verwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

5. Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zum Beispiel über das Kontaktformular oder per E-Mail zukommen lassen, werden Ihre E-Mail-Adresse, Name und der Inhalt Ihrer E-Mail zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@pixelkost.de widerrufen.

6. Wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Deutschland verarbeitet.

7. Dauer der Datenspeicherung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht, ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Widerspruch dieser Daten. Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Stand der Datenschutzerklärung: 25.05.2018

Pixelkost . geschmackvolles Gestalten